... SO KOCHST DU TAGLIATELLE CON RAGÙ ALLA BOLOGNESE

-
... SO KOCHST DU TAGLIATELLE CON RAGÙ ALLA BOLOGNESE

[RICETTA|REZEPT] Tagliatelle mit Sauce Bolognese

Von der Norditalienischen Stadt Bologna to the world: Heute verrate ich euch mein persönliches Lieblingsrezept für die wohl klassischste aller Pastasoßen: SUGO BOLOGNESE.

Ob Groß oder Klein, mittags oder am Abend - Pasta mit Sugo Bolognese schmeckt immer. Ich verwende meistens Tagliatelle, denn die sind mit ihrer breiten und langen Form wie geschaffen dafür, soviel Soße wie möglich aufzunehmen - und das ist ja wohl der Sinn der Sache!

Damit bei euch heute noch was Feines auf den Tisch kommt, würde ich sagen wir machen uns gleich mal ans Werk. Also Ärmel hochkrempeln, Schürze schnüren und schon mal alle Zutaten herrichten - dann kann beim Kochen eigentlich nichts mehr schiefgehen ;)

Für 4 Personen brauchst du:

  • 400 g Tagliatelle
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 125 g Schweinehackfleisch
NONNA ELIANAs TIPP durch den höheren Fettanteil wird die Sauce nachher sämiger, aber es geht natürlich auch nur Rinderhackfleisch
  • 150 g Tomaten, passiert
  • 50 g Sellerie
  • 50 g Zwiebeln
  • 50 g Karotten
  • 200 g Rotwein
  • 200 ml Olio Extra Vergine di Oliva
  • Salz & Pfeffer nach Geschmack
  • 20 g Rosmarin, frisch
  • 20 g Salbei, frisch
  • 20 g Thymian, frisch
  • 2 Lorbeerblätter
  • Parmesan

ZUBEREITUNG

  1. Sellerie, Karotten und Zwiebeln in Brunoise [Fachbegriff für Gemüse, das in sehr kleine Würfel geschnitten wird] schneiden, alles in einem großen Topf bräunen
  2. Sobald das Gemüse etwas angedünstet ist, fügen wor das Hackfleisch und die Lorbeerblätter hinzu und kochen das Ganze, bis das Wasser aus dem Fleisch verdunstet ist
  3. Rotwein zugeben und einreduzieren
  4. Die passierten Tomaten hinzugeben und bei geringer Hitze vier Stunden köcheln lassen
  5. NONNA ELIANAs TIPP jetzt kannst du dich ruhig zurücklehnen und dich bei einem Glas Rotwein auf das Ergebnis freuen ;)
  6. Während das Fleisch schmort, kannst du schon einmal separat in einem kleinen Topf das Olivenöl erhitzen und Rosmarin, Salbei und Thymian dazugeben
  7. Wenn das Öl nach einigen Minuten den Geschmack der Gewürze angenommen hat, kannst du es durch ein Sieb abgießen und zur Sauce geben
  8. Mit Salz und Pfeffer würzen
  9. ERST WENN DIE SAUCE FERTIG IST werden die Tagliatelle ins kochende Salzwasser gegeben und je nach Packungsangabe AL DENTE gegart
  10. Nudeln in einem Sieb abgoeßen, in die Soße geben und gute verrühren
  11. Jetzt kannst du die Pasta direkt auf den Tisch stellen und jeder bedient sich selbst oder du verteilst die Pasta auf vier Teller
  12. Frisch geriebener Parmesan on top rundet dieses Gericht perfekt ab

BUON APPETITO!

NONNA ELIANAs TIPP wenn es einmal schnell gehen muss findest du neben unserer frischen und getrockneten Pasta auch mein handgemachtes, frisches SUGO BOLOGNESE zum Bestellen in unserem Shop!

Featured Article

... NONNA ELIANA IN DER PRESSE
News

... NONNA ELIANA IN DER PRESSE

[PRESSE] NONNA ELIANA nei MEDIA NONNA ELIANA in Presse und Medien: [8/9•06•21] NONNA ELIANA bei den AUSTRIAN PRESS DAYS...
Jul 20, 2021
... FAQ
News

... FAQ

[FAQ] FREQUENTLY ASKED QUESTIONS In diesem Blogbeitrag möchte ich möglichst alle Fragen beantworten, die wir rund um unsere...
Jul 06, 2021
... SO KOCHST DU GNOCCHI IN GUAZZETTO DI PESCE
News

... SO KOCHST DU GNOCCHI IN GUAZZETTO DI PESCE

[RICETTA|REZEPT] Gnocchi im Fischeintopf GNOCCHI sind nicht nur eine tolle Beilage, in Italien werden die kleinen Kartoffelnocken oft ähnlich der...
Jun 24, 2021
... FEINSTES OLIVENÖL SEIT 1552
News

... FEINSTES OLIVENÖL SEIT 1552

[PRODUCT] COMINCIOLI Olivenöle Zur authentischen italienischen Küche gehört natürlich ein feines Olivenöl. Davon gibt es in Italien je nach...
Jun 02, 2021